Bandinfo

 

BERLIN DISKRET:
Schmelzi Käsefaust, voc (Auweia, Chorea Huntington)
Johnny Bottrop, git (Terrorgruppe, The Bottrops, Hostages of Ayatollah)
Don Lotze, bass (About Blanks, Shocks, Zack Zack),
The Artist formerly known as Metal Warrior, dr (Black Salvation, Witching Hour)
Asphalt Tiger, git (Tigers of Doom, Action Team).

* *


Coming Soon: Taubenscheiße Alexanderplatz — der Beitrag von BERLIN DISKRET zum LP-Sampler Verboten in Deutschland 2, der im Herbst 2017 erscheinen wird.

Juni / Juli 2017: Aufnahmen für die zweite LP mit Nene Baratto im BIG SNUFF STUDIO, Berlin. 13 neue Songs, die einen umhauen!

März 2016: Der neue Sänger heißt Schmelzi Käsefaust. Er kann gut singen und sieht gut aus. Bereits auf der ersten Probe hat BERLIN DISKRET drei neue Songs fertig, die durch Faulheit im Laufe der nächsten Monate mehr werden.

November 2015: Sänger Dirk Kranz steigt nach der Record Release Party aus und gründet EINKAUF AKTUELL und WARTENBERG PLAYBOYS.

August 2015: Veröffentlichung der ersten LP Kurfürstendamnedamnedamned bei TWISTED CHORDS. Noch mit Sänger Dirk Kranz. Recordings by Nene Baratto und Brezel Göring.

Oktober 2014: Der Song Panzerschokolade erscheint auf der ersten Verboten in Deutschland LP-Compilation. Recording by Brezel Göring.

Anfang 2013 gründen Herr Bottrop und Dirk Kranz WERWOLF IN ASPIK. Nach Umbenennungen in MÜTTERGENESUNGSWERK und WARTENBERG PLAYBOYS heißt die Band seit Herbst 2013 BERLIN DISKRET. Nach und nach stoßen hinzu: The Artist formerly known as Metal Warrior, Don Lotzo, Asphalt Tiger.

Advertisements