Konzert – mit dem Neuen!

berlin-diskret-10-februar-2017

Es ist soweit! Endlich: BERLIN DISKRET spielen live – mit DEM NEUEN!

Die Fünf von BERLIN DISKRET haben ihre Tischtennisschläger wieder gegen Musikinstrumente ausgetauscht und waren fleißig im Probenraum.

Die Winterpause ist vorbei – Frühjahrsputz: Herr Bottrop und Asphalt Tiger holen die Spinnweben von ihren Röhrverstärkern, beseitigen das Kratzen der Potis mit Hausmittelchen und bringen den edlen Lack ihrer Gitarrenkörper mit Extrapolitur auf Hochglanz. Don Lotzo schmiert sämtliche Mechaniken seiner Bassgitarre mit Maschinenöl; die Stahlsaiten werden mit Handcreme richtig geschmeidig. The Artist formerly known as Metal Warrior feilt seine Crashbecken am Rand extra scharf an. Dann reißt er das Paket auf, das soeben aus Amerika eingetroffen ist: zwei neue Drumsticks aus dem Holz des dreitausend Jahre alten kalifornischen Riesenmammutbaums (Sequoiadendron giganteum) – die halten ewig!

DER NEUE steckt sein Mikrofon in die Jackentasche: „Wann seid ihr denn endlich soweit? Kanns langsam mal losgehen!?“

Das erste Konzert mit DEM NEUEN – und einem Haufen neuer Songs: Die Fünf von BERLIN DISKRET sind aufgeregt. Alle stellen sich nochmal vor dem Bandraumspiegel auf, kämmen sich mit Spucke die Haare und nesteln am Kragen: Jetzt sehen sie gut aus! Dann gehen sie sofort auf die Bühne.

*

Wo? Wann? Was?

BERLIN DISKRET (PUNK) + NOCTURNAL SCUM (STENCHCORE)

Rummelplatz (Waschbar), Gürtelstraße 26, Berlin Friedrichshain

Freitag, 10. Februar, 21 Uhr

Eintritt: Spende – für den Rummelplatz!

 

Advertisements